F1 2017

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 3,50 out of 5)
Loading...
Datum der Erstveröffentlichung: 25. August 2017
Engine: Ego-Engine
Genre: Rennspiel
Serie: Formel 1
Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, Microsoft Windows, Mac OS, Linux
Herausgeber: Codemasters, Koch Media
Entwickler: Codemasters, Feral Interactive

6 KOMMENTARE

  1. Ich bin bisher mehr als zufrieden mit dem aktuellen Teil der Reihe.
    Habe zuvor – jeweils mit Controller und ein paar Fahrhilfen – F1 Championship Edition, F1 2010 und F1 2011 auf der PS3 gespielt.
    Auf der PS4 (standard) F1 2015, die Demo von F1 2016 und jetzt halt F1 2017.
    Sehr gut gefallen mir die klassichen Autos der späten achtziger und neunziger Jahre, sowie die alternativen Strecken-Layouts auf ausgewählten Kursen.
    Genial finde ich die zusätzliche Motivation durch verschiedene Meisterschaften, zum Teil mit Unterteilung in Sprint- und Langstreckenrennen und das Forschungs- und Entwicklungszentrum, das durch erspielte Punkte in verschiedenen Disziplinen während der Trainningseinheiten vor dem Rennen die Verbesserung des Fahrzeugs in bestimmten, selbst gewählten Bereichen, bewirkt.

  2. Top spiel.
    Für jeden formel 1 Fan ein muss.
    Grafik Top, Fahrphysik sehr realistisch.
    Bin Super zufrieden und bereue es nicht es gekauft zu haben.

  3. Da fährt man die beste Qualizeit – und startet ohne jede Begründung plötzlich von Platz 6. KI-Fahrer fahren von hinten auf – und man erhält eine Strafe, während der Täter unbehelligt weiterfahren darf. Bei Überrundung zur Seite gehen? Pustekuchen! Die Gegner bleiben stur auf Ideallinie. Solche und viele weitere Bugs machen das an sich nette F1-Spiel zum Ärgernis. Hinzu kommen überladene Menüs und sinnlose Nebenmissionen. Der aufgeblasene Entwicklungsbaum ist ein Witz, zumal sich die mühsam hochgelevelten Teile ohnehin nicht wirklich auf die (immerhin gute) Fahrphysik auswirken. Diesem Spiel hätten einige Monate Entwicklungszeit mehr gut getan. Wer die Vorjahresversion besitzt, kann sich dieses bessere Update gestrost sparen.

  4. ich bewerte hier ausschliesslich den Offline Modus bzw. Karriere/Zeitfahren und es gibt für Grafik, Steuerung etc keine extra Sterne, da dass für ein 60 Euro Spiel im Jahr 2017 eigentlich selbstverständlich sein sollte. Seit PS2 Zeiten wieder ein F1 Game besorgt.
    Warum hat das Game alle Sterne verloren?

    Zu Anfang volle Punktzahl, es hat super angefangen und das erste Rennen hat noch viel Spass gemacht. Nach und nach macht sich dann Ernüchterung breit.
    – Die Karriere verliert je nach Rennen immer mehr fahrt, weil es doch immer das gleiche ist, keine Interviews, Sponsorentermine, mails ö.ä. das gehört einfach in eine athmophärische „Karriere“.. diese aufgesetzten Zwischenrennen mit irgendwelchen klassischen Wagen bringen viel zu wenig Abwechslung, und nerven am Ende eigenltich mehr. Das Training zu den Rennen ist nach 5 Rennen langweilg,* Stern abzug

    – Bis heute hat es CM nicht geschafft eine ordentliche KI auf die Beine zu stellen, das Problem gibt es schon seit der PS2, die KI ist einfach dumm wie Brot, fährt stur ihre Sache und rammt dich auch gerne mal von der Strecke, auch wenn Sie selber dabei drauf geht, Die Zeiten stimmen hinten und vorne nicht und sind mE. generiert (siehe auch andere Bewertungen) * Stern abzug

    – Das Zeitfahren (bis heute und seit vielen Jahren) ist ein einziger Witz. Fabelzeiten von Kindern die nicht die Strecke richtig fahren, sondern die besten Abkürzungen finden (auch das kenne ich schon von der PS2) warum das bei CM seit vielen Jahren nicht angeganen wird, ist mir völlig schleierhaft und für mich als erwachsenen Racer absolut demotivierend * wie kann es sein, dass jemand die Strecke (grob) verlässt und die Zeit dann doch online übernommen wird?? ein Stern abzug..

    – Bugs und Fehler. z.B. Manchmal bekomme ich eine Gridsrafe ohne dass ich Teile ausgetauscht habe. Tolle Quali gefahren, alles in neuen Teilen, keine Strafen bin 4 und stehe dann am Start auf der letzten Position, warum und wieso nicht auszumachen (es gibt ja auch in der Karriere keine mails o.ä. wo einem das mitgeteilt wird)…. (das gibt eigenltich schon allein zwei Sterne abzug)

    – Support – auf Anfragen, Forumbeiträge, mails gibt es keine Antworten oder Kommentare von CM, stattdessen fuhwerken Sie mit jedem patch (jetzt auch wieder im 1.07) an Onlinemodus rum, statt das wichtigste Element, die Karriere mal ENDLICH ordentlich anzugehen – letzen Stern verloren.
    WARUM? Klar man muss ja nächstes jahr auch wieder ein F1 Game verkaufen, wie es eben bei Fifa usw Co. auch läuft.. 😉
    Schade und für mich nicht mal 19 euro wert…

    ES IST MIR ABSOLUT SCHLEIERHAFT WIE MAN FÜR DIESES SPIEL 5 STERNE VERGBEN KANN ??!

  5. Das Spiel macht wirklich Spaß und ich war auch geneigt, 5 Sterne zu vergeben. Hier wurde wirklich ganz vieles toll umgesetzt, doch die teilweise sehr dumme und naive KI dempft den Spielspaß gewaltig.

    Was ich konkret meine hier ein paar Beispiele:

    -Bei dynamischen Wetter fängt es während der Renne öfter mal an zu regnen. Die KI fährt dann weiter und holt sich obwohl der Regen stärker wird neue SS Reifen. Schwachsinn wenn man sich nicht ebenso dumm anstellt gewinnt man diese Rennen zumeist.
    -Die KI nutzt die SC Phasen überhaupt nicht aus. Ich fahre in Monaco es gibt eine SC Phase und ich liege an Platz 2 fahre rein und hole mir neue Reifen während der SC Phase. Ich komme als 4 raus. Das SC ist gerade einmal eine Runde wieder drin und die ersten beiden kommen rein um die Reifen zu wechseln. Nun bin ich natürlich klar 1ter.
    -Überrunden teilweise unmöglich in Monaco z. B aber auch auf anderen Strecken. Es wird zwar dauerhaft die blaube Flagge geschwenkt, aber die KI macht einfach keinen Platz und verhält sich als wäre das ein normaler Positionskampf. Sie geben die Bahn nicht frei und stechen innen zurück beim überholen, unfassbar für mich. Ohne Rückblende wären mir dadurch schon zahlreiche Rennen versaut wurden. Das muss dringend behoben werden.

    Das sind schon Kritikpunkte die das ansonsten wirklich sehr gelungene Spiele etwas schwächer machen und den Spiespaß dämpfen.

  6. Ich spiele das Spiel jetzt seit einer Woche und bin im Grossen und Ganzen sehr zufrieden.
    5 Sterne kann ich allerdings aufgrund der KI nicht geben.
    Grund dafür: bei Regen fahren die KI in die Box und lassen sich erneut super soft aufziehen um dann 1 Runde später auf Regenreifen zu wechseln..
    Beispiel 2 : in einer Safety Car Phase bleibt der KI 5 Runden lang hinterm SC. anstatt frische Reifen aufzuziehen wird der Boxenstop nach der SC Phase gemacht. Anstatt in den neuen Patches irgendwelche Bäume am Streckenrand grafisch zu verbessern sollte codemasters sich diesem Problem mal annehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here